Analysis III by Prof. Dr. Christian Blatter (auth.) PDF

IR n eine Funktion der Form IRm(n)clRn Dann ist Ip regulär.

7) zu erkennen, und wir dürfen die Prinzipalfunktion ansetzen. Wir müssen

A) Bestimme eine Parameterdarstellung der Tangentialebene Sp. ) (b) Bestimme eine Gleichung der Tangentialebene Sp. ) 6. Man beweise, daß die Funktion im 1R 3 globale Extremalwerte annimmt, und bestimmte diese beiden Werte. 7. Man bestimme die globalen Extrema der Funktion j(x,y):=sinx siny sin(x+y) auf dem Quadrat Q:= [0, nJ x [0, nl 8. Bestimme das globale Maximum der Funktion j(x, y, z): =xyz auf der Menge B: = {(x, y, z)lx, y, z~O; x+ y+z= 1} und benutze das Resultat zu einem Beweis der Ungleichung zwischen dem arithmetischen und dem geometrischen Mittel dreier Größen.

Download PDF sample

Analysis III by Prof. Dr. Christian Blatter (auth.)


by Kenneth
4.5

Rated 4.24 of 5 – based on 13 votes